Tierkommunikations-Artikel

Artikel zur Tierkommunikation
Benutzeravatar
Paul-Erwin
PLATIN MEMBER
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 22:20

Re: Tierkommunikations-Artikel

Beitrag von Paul-Erwin »

karina hat geschrieben:Ich fragte, weil er - neben vielen anderen - ein Buch geschrieben hatte "Der Murks mit der Milch" und du diesen Begriff verwendet hast ;).
Dr. Bruker hat in der Tat eine ganze Reihe von Büchern geschrieben überwiegend mit Co Autoren auch das mit dem Milch-Murks; deswegen hatte ich deine Frage in Bezug auf sein neustes Buch vom Febr. interpretiert. :ditsch:
Nein liebe Karina, das ganze Buch habe ich nicht, sondern nur ein paar pdf-Dateien mit Auszügen und Zusammenfassungen - das war mir bisher schwerwiegende Information genug. :? :(
Für Tiere und für Menschen - Liebe und Friede ohne Grenzen
Benutzeravatar
karina
Professionelle TK-Moderatorin aus dem schönen Westerwald
Beiträge: 17260
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 14:38

Re: Tierkommunikations-Artikel

Beitrag von karina »

Die Tiere freuen sich schon ein Loch in den Bauch, wenn wir nur versuchen, sie zu verstehen.
larissi
PLATIN MEMBER
Beiträge: 1019
Registriert: Di 28. Jun 2016, 13:36

Re: Tierkommunikations-Artikel

Beitrag von larissi »

Ich konnte den Artikel leider noch nicht lesen, aber beim ersten Foto kam mir wieder die Bilder in den Kopf von den geretteten Tieren beim Hochwasser in Bayern. Es gibt viele gute Menschen auf der Welt, die nicht wegschauen und denen ein Tier wichtiger ist als ein Fernseher oder ein Auto und die Risiken auf sich nehmen, um andere Lebewesen zu retten.
Liebe Grüße
Larissa mit den Meeris Sabi und Zoe

Man kann alles schön lieben...
Benutzeravatar
Paul-Erwin
PLATIN MEMBER
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 22:20

Re: Tierkommunikations-Artikel

Beitrag von Paul-Erwin »

larissi hat geschrieben: Es gibt viele gute Menschen auf der Welt, die nicht wegschauen und denen ein Tier wichtiger ist als ein Fernseher oder ein Auto und die Risiken auf sich nehmen, um andere Lebewesen zu retten.
ja larissi, das hast Du sehr schön gesagt und das sehe ich auch so. Und ich wünsche dass es täglich mehr Menschen werden die so ticken. . . . :ok:

Dein Kommentar erinnert mich an ein Gespräch, dass ich neulich mit einem Bekannten hatte, der mir erzählte, dass er mal in einem Bauernhaus lebte und dort 7 Katzen hatte. Dies Haus brannte ab und unter Einsatz seines Lebens konnte er noch bevor die Feuerwehr den Ort erreichte 4 der Katzen aus dem Haus holen. Drei kamen leider ums Leben . . . .
Für Tiere und für Menschen - Liebe und Friede ohne Grenzen
Benutzeravatar
karina
Professionelle TK-Moderatorin aus dem schönen Westerwald
Beiträge: 17260
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 14:38

Re: Tierkommunikations-Artikel

Beitrag von karina »

Die Tiere freuen sich schon ein Loch in den Bauch, wenn wir nur versuchen, sie zu verstehen.
Benutzeravatar
karina
Professionelle TK-Moderatorin aus dem schönen Westerwald
Beiträge: 17260
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 14:38

Re: Tierkommunikations-Artikel

Beitrag von karina »

Weiter geht`s im Januar:

http://compassioner.com/allgemein/artge ... haustiere/

Das Thema artgerechte Fütterung ist für viele von euch sicher nichts Neues ;). Hier im Forum haben wir ebenfalls schon seit Jahren viel darüber geschrieben.

Für die Leser des online-Magazins compassioner wollte/sollte ich das Thema nochmal darstellen ...
Die Tiere freuen sich schon ein Loch in den Bauch, wenn wir nur versuchen, sie zu verstehen.
Benutzeravatar
Danny
Professionelle TK-Moderatorin
Beiträge: 6361
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:39

Re: Tierkommunikations-Artikel

Beitrag von Danny »

:daumenhoch:
Man kann es ja auch einfach nicht oft genug sagen!
Liebe Grüße
Daniela
Das Leben ist bunt! Manchmal sogar so bunt, dass es in den Augen schmerzt. :breitgrins:
Benutzeravatar
Jennie
Professionelle TK-Moderatorin
Beiträge: 8665
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 14:39

Re: Tierkommunikations-Artikel

Beitrag von Jennie »

Danny hat geschrieben::daumenhoch:
Man kann es ja auch einfach nicht oft genug sagen!
so ist Es !!!!!!!!!!!!
GOOD HEALTH and HAPPINESS from this moment on , from all of us here in Belgium, to all of you where ever you are . We wish you all the things you wish for yourselves .
Benutzeravatar
Paul-Erwin
PLATIN MEMBER
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 22:20

Re: Tierkommunikations-Artikel

Beitrag von Paul-Erwin »

sehr schön Karina, empfinde ich auch den wichtigen Hinweis in Deinem Artikel, dass sich qualitativ hochwertige tierische und menschliche Ernährung in der uns mit unseren Tieren verbindenden Gemeinschaft in notwendiger Weise bedingen :freak: :!:
Für Tiere und für Menschen - Liebe und Friede ohne Grenzen
Benutzeravatar
karina
Professionelle TK-Moderatorin aus dem schönen Westerwald
Beiträge: 17260
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 14:38

Re: Tierkommunikations-Artikel

Beitrag von karina »

Geht ja gar nicht anders ...

Umgekehrt wie im Artikel erwähnt kenne ich allerdings (wenn auch wenige) Menschen, die sich selbst biologisch ernähren und der Hund kriegt Trockenfutter aus dem Supermarkt ... Einfach, weil sie sich nie darüber Gedanken gemacht haben ... Manchmal reicht da ein wönzig kleiner Anschubser :brille:
Die Tiere freuen sich schon ein Loch in den Bauch, wenn wir nur versuchen, sie zu verstehen.
Antworten